AEONIUM Arten

Diese fast außerirdisch wirkenden Blattsukkulenten sind äußerst dekorative Zimmerpflanzen. Aeonium Arten wie Aeonium Arboreum überzeugen durch ihre zu Rosetten geformten Blätter, wunderschöne Blumen und eine spannende Wuchsform.

Es gibt rund 40 Aeonium Arten auf der Welt

Aeonium ist eine Pflanzengattung, die zur Familie der Dickblattgewächse Crassulaceae gehört. Die Unterfamilie trägt den Namen Sempervivoideae. Bei den Pflanzen handelt es sich um Sukkulenten, doch im Unterschied zu Kakteen speichern Aeonium Arten kein Wasser im Stamm.

Aeonium Arten wie Aeonium Arboreum lagern Wasser in den Blättern ab. Dadurch überlebt die Gattung in den harschen Bedingungen ihrer Herkunft lange Zeit ohne Regen.

Der Lateinische Name „Crassulaceae“ verweist übrigens auf das fleischige Aussehen der Blätter dieser Gattung. „Crassus“ bedeutet „dick“.

Rund 40 Aeonium Arten existieren in freier Natur. Damit liegt die Gattung Aeonium in der Familie der Dickblattgewächse Crassulaceae im Mittelfeld. Echeverien haben zum Beispiel rund 150 Arten.

Das Rosetten Dickblatt von den Kanarischen Inseln

Auf Deutsch wird die Gattung Aeonium gelegentlich „Rosetten Dickblatt“ genannt. Kein Wunder, wachsen die dicken Blätter der Pflanzen doch in einer wunderschönen Rosette gen Himmel.

Herkunft und ursprüngliches Verbreitungsgebiet der meisten Aeonium Arten sind die Kanarischen Inseln. Vereinzelt kommt das Rosetten Dickblatt aus der Familie der Dickblattgewächse Crassulaceae außerdem auf Madeira, den Kapverdischen Inseln, im Südwesten Marokkos sowie in Ostafrika vor.

Mit den hübschen Blättern, Blüten und Rosetten sind alle Arten und Sorten dieser Dickblattgewächse die idealen Zimmerpflanzen.

Draußen im Garten überstehen die meisten Aeonium Arten den Winter nicht.

Das liegt an ihrer Herkunft. Denn die Sukkulenten sind an die Sonne und die warmen Temperaturen auf den Kanarischen Inseln gewöhnt und finden diese Bedingungen in keinem Garten nördlich der Alpen.

Aeonium Arten im Überblick

Aeonium urbicum

Aeonium Urbicum – das städtische Aeonium aus Teneriffa

Aeonium urbicum wächst als Strauch fast zwei Meter in die Höhe. Die Blätter der Pflanze können rötlich werden. Wie die meisten Pflanzen aus der Gattung Aeonium stammt Aeonium urbicum...
Aeonium Kiwi

Aeonium Kiwi – eine wunderschöne Kulturzüchtung

Aeonium Kiwi ist eine Augenweide. Die sukkulente Pflanze hat grün-gelbe Blätter mit pink-roten Kanten. Bei richtiger Pflege wachsen sogar Blüten von gelber Farbe. Jedes Zimmer wird durch eine Kiwi...

Online Aeonium kaufen

Aeonium Arten wie zum Beispiel Aeonium Arboreum können Sie ohne Weiteres online kaufen. Bei kleinen Zimmerpflanzen funktioniert der Versand ausgezeichnet.

Pflanzen im Internet zu kaufen, hat viele Vorteile. Vor allem ist es bequemer, als das Inhaltsverzeichnis von einem dicken Katalog mühevoll durchzublättern, ohne auf die ideale Pflanze zu stoßen.

Aeonium Aeonium – Die Ewige

Die Bezeichnung „Aeonium Aeonium“ ist keine unsinnige Verdoppelung. Denn „Aeonium“ kommt vom griechischen Wort „aionios“, was „ewig“ bedeutet. Aeonium Aeonium heißt also das ewige Aeonium.

Aeonium Aeonium kommt auf den Kanarischen Inseln vor. In dieser „ewigen“ Abgeschiedenheit haben sich seltsame Farben und Formen entwickelt, die uns heute durch ihren Anblick erfreuen.